Bebauungsplan „Im Wiesfeld“

staedtebau_wiesfeld_penzberg_1

Bebauungsplan „Im Wiesfeld“

+ Architekten
© Jocher & Stechl

+ Ort
Penzberg

+ Planungsbeginn
2003

+ Ausführung
2004

+ Grundstück
Im Wiesfeld

+ Geltungsbereich
ca. 22 718 m²

+ Nettobauland
ca. 11 029 m²

+ Ausgleichsfläche
ca. 6 000 m²

+ Kinderspielplatz
ca. 409 m²

+ Bestehende Grünfläche
ca. 833 m²

Konzept: Die Baufenster wurden so bemessen, dass bei größtmöglicher Gestaltungsfreiheit die Errichtung von 19 Einfamilien- und 4 Doppelhäusern ermöglicht wird, was dem Ortscharakter siedlungsstrukturell Rechnung trägt.
Es wurde eine angemessene, sachlich klare Linie angestrebt.
Die geplanten Häuser sollen sich möglichst organisch dem Geländeverlauf anpassen, um eine harmonische Höhenentwicklung zu erreichen.
Das Baugebiet ist an das bestehende Verkehrsnetz angeschlossen und so kann die erforderliche Stichstrasse verkehrsberuhigt gestaltet, als Spielstraße genutzt werden.
Innerhalb des Geltungsbereichs entsteht zudem ein behutsam in den Waldbestand eingebetteter Biotopweiher, welchem auch eine wichtige Retentionsfunktion zuteil wird.

Bebauungsplan „Im Wiesfeld“ Bebauungsplan „Im Wiesfeld“ Bebauungsplan „Im Wiesfeld“